Kontakt        Über uns       News
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zerlegen und Zusammenbauen

Dokumentation
  • Die Einheit von Hand von der Sauerstoffschlauchkupplung (2) trennen.

  • Den Patientenanschluss (7) durch Linksdrehung des Rändelrandes ablösen.

  • Den Aufsatz (12/14) linksdrehend abschrauben und das Hauptventil (8) aus dessen Kammer herausnehmen.


  • Einlegen in die Desinfektionsmittellösung, nach der Einwirkzeit  unter fliessendem Wasser gut abspülen (siehe Tabelle) oder Aufbereitung in der Instrumentenwaschmaschine (RDM).

  • Das Wasser von allen vier Bauteilen vollständig abwischen. Die vier Bauteile des Gerätes fest gegen die Handfläche klopfen und das Wasser abwischen. Falls notwendig, beide Seiten des Hauptkörpers, Patientenanschlusses (7) und des Aufsatzes (12/14) gegen die Handfläche klopfen, bis kein Wasser mehr vorhanden ist.


  • Das Hauptventil (8) in die Kammer einlegen und den Aufsatz (12/14) rechtsdrehend von Hand anschrauben. Nicht zu fest anziehen, nur von Hand aufschreiben! Die Fabrikationsnummer auf dem Hauptventil (8) muss mit der Seriennummer auf dem Gehäuse übereinstimmen.

  • Den Schlauch von Hand an die Sauerstoff-Schlauchkupplung (2) anbringen und den Sauerstoffknopf (1) drücken, um durch eine kurze Entladung jegliche Wasserreste zu entfernen; entstandene Wassertröpfchen abtupfen.

  • Den Patientenanschluss (7) rechtsläufig von Hand auf die Einheit aufschrauben! Nicht zu fest anziehen, nur von Hand aufschreiben!


  • Den Oxylator® nicht autoklavieren!


Kantonsspital St.Gallen
REA2000 Fürstenlandstr. 100
CH-9014 St. Gallen
Telefon: 071 494 27 00
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü