Kontakt        Über uns       News
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Oxylator® FR 300

Modelle

Oxylator® FR 300

Der OXYLATOR® FR-300 ist das Modell, das primär die Beutel-Masken-Beatmung ersetzt. Durch die einfache Handhabung lässt sich der Einsatz mit minimalem Ausbildungsaufwand auch von nichtmedizinischem Personal leicht erlernen. Somit eignet sich der FR-300 besonders für organisierte Ersthelfer, wie Helfer vor Ort oder First Responder.
Der FR-300 hat eine konstante Flussrate von nur 30 l/min und ein sicheres Drucklimit von 20 cmH2O während der Inspirationsphase der Beatmung und ermöglicht eine passive Ausatmung.

Die simple Ein-Knopf-Bedienung, eine 100% Sauerstoffbeatmung und die Reduktion der Gefahren der Beatmung, wie bei der Beutel-Masken-Beatmung bekannt, sind die herausragenden Eigenschaften dieses kleinen Gerätes.
Durch seine Umluftunabhängigkeit ist der FR-300 auch bei toxischer Umgebungsatmosphäre einsetzbar und somit für Feuerwehren ein optimales Beatmungsgerät bei Brand– oder Gefahrguteinsätzen.
In Kombination mit einem AED bietet der OXYLATOR® FR-300 eine optimale Anwender- und Patientensicherheit. Automatische Beatmung in Kombination mit automatischer Analyse und Defibrillation.
Der OXYLATOR® lässt sich auch in schwierigen Beatmungssituationen optimal einsetzen. So kann beispielsweise ein beatmungspflichtiger Patient im PKW ohne Probleme mit dem OXYLATOR® und einer Maske im Esmarch-Handgriff beatmet werden, ohne Überstreckung des Kopfes (Inline-Position).

Kantonsspital St.Gallen
REA2000 Fürstenlandstr. 100
CH-9014 St. Gallen
Telefon: 071 494 27 00
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü